Schulfilme im Netz

Gerechter Lohn - Tarifkonflikte

Genre: Lehrfilm
Produktionsjahr: 2018
Studio, Verleih, Vertrieb: Schulfilme-Im-Netz
Artikelnr.: ZLC747

Laufzeit: 5 Minuten
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lehr-Programm

Filmbeschreibung

Tarifkonflikte kommen zustande, weil Arbeitgeber weniger zahlen und Arbeitnehmer mehr verdienen möchten. Gewerkschaften sind die Arbeitnehmervertreter der einzelnen Branchen. Sie können Streiks organisieren: Dabei legen die Arbeitnehmer ihre Arbeit nieder und streiken für gerechtere Löhne. Dann handeln Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften einen neuen Tarifvertrag aus.

Ein Tarifvertrag umfasst die Löhne Sozialwissenschaftene den Inhalt der Arbeit, behandelt Arbeitszeiten und Urlaubsansprüche. Läuft der Tarifvertrag aus, muss neu verhandelt werden. Reichen kurze Streiks nicht aus, wenn die Arbeitnehmer unzufrieden sind, kommt es zum Arbeitskampf. Damit länger gestreikt werden kann, müssen 75 Prozent der Arbeitnehmer dafür stimmen. Über das Verhandlungsergebnis wird ebenfalls abgestimmt. Hier reichen 25 Prozent Ja-Stimmen aus.


Zusatzbeschreibung:
Lehrplanbezug: Einkommen und soziale Sicherung

Informationen für Lehrer

Wissenswertes:
Bei diesem Artikel handelt es sich um die erweiterte Neufassung des gleichnamigen Titels, mit der früheren Artikel-Nr. ZLC175. Medien der Reihe "Schulfilme im Netz" sind ausschließlich für den Unterricht an Schulen geeignet und bestimmt (gemäß § 60a und § 60b UrhG).

Zielgruppe: Sek I & II

Schulfächer: Sozialkunde, Politische Bildung, Wirtschaftskunde

Sachgebiete:
  • Politische Bildung --> Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen --> Arbeit
  • Wirtschaftskunde --> Volkswirtschaft --> Arbeit und Lohn

Preise & Bestellen

Für Lehrkräfte und Dozent*innen:

(zum Einsatz in Schule und Hochschule)

edulink (Einzelkauf)
Der edulink ermöglicht Stream und Download und das optionale Teilen mit weiteren Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Der optionale Download wird mit dem Programm EduCap durchgeführt. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 edulink:
14,50 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZLC747.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

edulink (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Schule
- Film Flat Lehrkraft

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

KOL*:

Artikelnr.-KOL: ZLC747.01-05
OL-Signatur: 4960654
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

KOL (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Medienzentrum
*Ohne physisches Verleih-Exemplar. V+Ö-Lizenz auf Anfrage.
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Gerechter Lohn - Tarifkonflikte" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Gerechter Lohn - Tarifkonflikte" wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme


Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Gerechter Lohn - Tarifkonflikte"