Wie wir Pornos schauen

Eine Filmreihe über Jugendliche und Pornografie


Materialtyp:
Film (Doku)
Gesamtspielzeit: 86 Minuten Produktionsjahr: 2023 Studio, Verleih, Vertrieb: Medienprojekt Wuppertal


Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Informations-Programm

Filmbeschreibung

Ob aus Neugier oder Faszination: Pornos sind für viele Jugendliche Teil ihrer Autosexualität und im Internet beinahe immer und überall verfügbar. Die Filmreihe besteht aus einem Kurzspielfilm und dokumentarischen Filmen, in denen junge Menschen ihren Umgang mit Pornografie offen beschreiben. Was schauen sie? Mit welchen positiven und negativen Effekten? Wie integrieren sie das Gelernte in ihre Rollenbilder und in ihr Sexualleben?

Enthalten sind die Filme:

MANCHMAL GEIL
Der Kurzspielfilm behandelt humorvoll die Wertefragen über eine für viele alltägliche, aber dennoch tabuisierte Gewohnheit. Er stellt sowohl die männliche als auch die weibliche Perspektive dar und zeigt die Tücken, Unsicherheiten und vermeintlichen Annahmen zur Liebe mit sich selbst.

WIE WIR PORNOS GUCKEN
Der Dokumentarfilm begleitet junge Erwachsene dabei, wie sie zusammen in Kleingruppen Pornos schauen. Sie reagieren und reflektieren dabei ihre eigenen Vorlieben auf das, was sie sehen. In Interviews kommen Jugendliche verschiedener Geschlechtsidentitäten zu Wort, die über ihren Konsum und ihre Einstellungen gegenüber Pornos berichten. Sie erzählen von ihrem ersten Kontakt mit Pornos, wie sie mit anderen Jugendlichen darüber reden, wie Pornos ihre eigene Sexualität und ihr Körperbild beeinflussen, wie diese auch aufklären und die Fantasie anregen können, über Lust und Moral und die dargestellten stereotypen Frauen- und Männerbilder. (Langversion 28 min; Kurzversion 12 min)

DAFÜR SOLLTE MAN SICH NICHT SCHÄMEN
In einer Straßenumfrage berichten Jugendliche über ihren Pornokonsum und die damit verbundenen Gefühle, Gedanken und Herausforderungen zu dem mit Selbstbefriedigung verbundenen Tabu-Thema.

WARUM PORNOS
Expert:innen-Interview mit den beiden Sexualpädagog:innen Lara Kolleck und Floris Bottinga von profamilia Solingen über die Pornonutzung von Jugendlichen. Welchen Einfluss haben Pornos auf Jugendliche heute?

Informationen für Lehrkräfte


Zielgruppe: SEK I, SEK II

Schulfächer: Ethik, Sexualerziehung

Preise & Bestellen

Lehrkraftlizenz:

Für eine Lehrkraft (zum Einsatz in der Schule)

edulink
Der edulink ermöglicht Streaming und Download des Films sowie das optionale Teilen mit Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Downloads der Filme werden mit EduCap ermöglicht. Dieses Programm können Sie nach Einloggen im Filmportal für verschiedene Endgeräte herunterladen. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 Lehrkraftlizenz:
16,00 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZGB275.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate (kein Abo)
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

Tipp: Auch in Flatrate enthalten:

- Film Flat für Lehrkräfte & Schulen

Schullizenz:

Für alle Lehrkräfte einer Schule (zum Teilen mit allen Lernenden der Schule)

edulink
Der edulink ermöglicht Streaming und Download des Films für alle Lehrkräfte an einer Schule sowie das optionale Teilen mit Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode zur Freischaltung und Einrichtung eines Schuladministrators. Die verantwortliche Lehrkraft registriert sich in unserem Filmportal und erhält nach Einlösung des Aktivierungscodes die Möglichkeit, weitere Lehrkräfte einzuladen.
Diese können sich dann ebenfalls einen Account im Filmportal anlegen. Dort wird der Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, den Film mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, itslearning, MS-Teams). Download des Filmes wird mit EduCap ermöglicht. Dieses Programm können Sie nach Einloggen im Filmportal für verschiedene Endgeräte herunterladen. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

Artikelnr.: ZGB275.01-06
Lizenzdauer: 12 Monate (kein Abo)
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

Tipp: Auch in Flatrate enthalten:

- Film Flat für Lehrkräfte & Schulen

Lizenz für Medienzentren:

Für alle Schulen einer Gebietskörperschaft (Kreis, kreisfreie Stadt) oder einer Landeskirche zur Distribution auf dem eigenen Bildungsserver des Medienzentrums.

KOL
Film mit der unten angegebenen Lizenzdauer kaufen und auf eigenem Medienserver distribuieren (im TOM-Format).

Artikelnr.: ZGB275.01-05
OL-Signatur: 55506228
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

Tipp: Auch in Flatrate enthalten:

- Film Flat für Medienzentren
alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Themen-Kategorien


"Wie wir Pornos schauen" wurde durch unsere Redaktion folgenden Produktkategorien zugeordnet:

Lehrfilme


------