LASH

Ein Filmreihe über den Cannabiskonsum von jungen Menschen


Materialtyp:
Film (Doku)
Gesamtspielzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 2024 Studio, Verleih, Vertrieb: Medienprojekt Wuppertal


Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Informations-Programm

Filmbeschreibung

Der Ausdruck »lash« beschreibt einen trägen, energielosen Zustand, der mit dem Konsum von Cannabis in Verbindung steht. Unter Jugendlichen steht »lash« für »bekifft«.

Die Filmreihe Lash setzt sich intensiv mit dem Konsum von Cannabis von jungen Menschen auseinander. Im Zentrum der Porträts von jungen Menschen, die unterschiedlich intensiv konsumieren, steht die Frage, warum und mit welchen Wirkungen und Folgen junge Menschen Cannabis konsumieren. Wie sind die unterschiedlichen Konsummuster zwischen Gelegenheitskonsum und gewohnheitsmäßigem Dauerkonsum und welchen Einfluss haben popkulturelle Faktoren dabei? Welche Risiken und Gefährdungspotentiale birgt der Cannabiskonsum und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Abhängigkeit? Welche Probleme gab es, mit dem Kiffen aufzuhören. Außerdem thematisieren die Filme die Folgen der Illegalität des Kiffens und einer möglichen Legalisierung.

Die dokumentarische Kurzfilmreihe will den Cannabiskonsum weder verherrlichen noch verurteilen. Vielmehr sollen verschiedene Perspektiven und Erfahrungen junger Konsument:innen zum Cannabiskonsum beleuchtet werden.

Die Filme:

High-Life (13 Min.)
Straßeninterviews mit jungen Menschen: Warum kiffen sie? Wie war das erste Mal, wie waren die folgenden Male? Wie erleben sie das Gefühl des High Seins? Welche Chancen und welche Risiken bringt ein Gelegenheitskonsum oder gewohnheitsmäßigem Dauerkonsum für sie mit sich? Welche Probleme haben sie schon erlebt auf Grund deines Cannabis-Konsums? Welche Folgen hat die Illegalität des Kiffens für sie?

Ab 18 Uhr (10 Min.)
Zwei junge Frauen sprechen aus unterschiedlichen Perspektiven über ihre Erfahrungen mit Cannabis. Dabei unterscheiden sie sich vor allem in ihrem aktuellen Verhältnis zu der Substanz. Während die eine Abstand vom Cannabis sucht, entdeckt die andere neue Möglichkeiten im Leben.

High (24 Min.)
Matthias hat das erste Mal mit 14 gekifft. Mit Anfang 20 versucht er seinen Konsum bewusst zu organisieren und erzählt, wie schwer ihm das trotzdem fällt.

Auch ein Held sein (16 Min.)
Jaques und Julian sind keine Kiffer, wie wir sie uns vorstellen. Beide sehen Gras als Genussmittel und sie lassen uns teilhaben an ihren ersten Cannabiserfahrungen, Einkaufstouren nach Venlo und ihrer Angst vor der Sucht.

Engel und Teufel (17 Min.)
Nora und Lovis kamen beide durch Freund*innen das erste Mal an Cannabis. Sie beschreiben ihren von Cannabis begleiteten Weg, erzählen von lustigen Erfahrungen und schlechten Trips und schließlich vom Ende des Konsums.

Auf der Suche nach Endorphinen (13 Min.)
Jonah fällt durch seinen Cannabiskonsum in ein Loch und entfernt sich dadurch von seinen Freunden. In diesem Interview erzählt er darüber, wie es ihm gelang seinen Konsum zu stoppen, sich dabei Hilfe zu holen und wieder Glück zu empfinden, ohne dabei auf Cannabis zurückzugreifen.

Feierabendtüte (10 Min.)
Auf der Cannafair 2023 in Düsseldorf werden Besucher:innen der Hanfmesse nach ihren Erfahrungen und ihren Gedanken und Gefühlen zu ihrem Cannabiskonsum befragt. Dabei werden verschiedene Perspektiven eröffnet, wie auch die medizinische Nutzung der Substanz z.B. bei ADHS, Asperger-Autismus, Schafstörungen oder anderen neurologischen und psychischen Erkrankungen.

Experteninterview mit Thomas Rehbein, Fachstelle für Suchtvorbeugung Wuppertal (17 Min.)
Wie wirkt Cannabis? Was sind positive oder negative Eigenschaften vom Cannabis-Konsum? Welche Gefahren und Risiken bringt ein Gelegenheitskonsum oder gewohnheitsmäßigem Dauerkonsum mit sich?

Preise & Bestellen

Lehrkraftlizenz:

Für eine Lehrkraft (zum Einsatz in der Schule)

edulink
Der edulink ermöglicht Streaming und Download des Films sowie das optionale Teilen mit Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Downloads der Filme werden mit EduCap ermöglicht. Dieses Programm können Sie nach Einloggen im Filmportal für verschiedene Endgeräte herunterladen. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 Lehrkraftlizenz:
16,00 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZGB276.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate (kein Abo)
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

Tipp: Auch in Flatrate enthalten:

- Film Flat für Lehrkräfte & Schulen

Schullizenz:

Für alle Lehrkräfte einer Schule (zum Teilen mit allen Lernenden der Schule)

edulink
Der edulink ermöglicht Streaming und Download des Films für alle Lehrkräfte an einer Schule sowie das optionale Teilen mit Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode zur Freischaltung und Einrichtung eines Schuladministrators. Die verantwortliche Lehrkraft registriert sich in unserem Filmportal und erhält nach Einlösung des Aktivierungscodes die Möglichkeit, weitere Lehrkräfte einzuladen.
Diese können sich dann ebenfalls einen Account im Filmportal anlegen. Dort wird der Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, den Film mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, itslearning, MS-Teams). Download des Filmes wird mit EduCap ermöglicht. Dieses Programm können Sie nach Einloggen im Filmportal für verschiedene Endgeräte herunterladen. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

Artikelnr.: ZGB276.01-06
Lizenzdauer: 12 Monate (kein Abo)
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

Tipp: Auch in Flatrate enthalten:

- Film Flat für Lehrkräfte & Schulen

Lizenz für Medienzentren:

Für alle Schulen einer Gebietskörperschaft (Kreis, kreisfreie Stadt) oder einer Landeskirche zur Distribution auf dem eigenen Bildungsserver des Medienzentrums.

KOL
Film mit der unten angegebenen Lizenzdauer kaufen und auf eigenem Medienserver distribuieren (im TOM-Format).

Artikelnr.: ZGB276.01-05
OL-Signatur: 55506354
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

Tipp: Auch in Flatrate enthalten:

- Film Flat für Medienzentren
alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.