Eine Filmchronik

Hohenzollern 1850-1952

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2009
Studio, Verleih, Vertrieb: Saeculum Archivgesellschaft
Artikelnr.: ZJH005
Regie: Sackarnd, Linn

Laufzeit: 60 Minuten
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Informations-Programm

Filmbeschreibung

Im deutschen Südwesten, am Rande der schwäbischen Alb, liegen bis 1850 die beiden souveränen Fürstentümer Hohenzollern-Sigmaringen und Hohenzollern-Hechingen. 1850 treten die hohenzollerischen Fürsten ihre Herrschaftsrechte an ihre Verwandten, die Könige von Preußen, ab.

Aus den beiden Fürstentümern werden die preußischen "Hohenzollernschen Lande" einziger Bestandteil Preußens südlich des Mains und eine Mischform zwischen preußischer Provinz und Regierungsbezirk. 1952 geht Hohenzollern im Bundesland Baden-Württemberg auf und der Name Hohenzollern verschwindet von der politischen Landkarte Deutschlands. Die FilmChronik erzählt von der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung Hohenzollerns, von der regionalen Identität und vom Leben seiner Bewohner, von Arbeit und Freizeit, von großen und kleinen Ereignissen - von Landschaft und Landwirtschaft ebenso wie von Fastnachtstradition und christlichem Brauchtum. In historischen Filmaufnahmen sind unter anderem die Stadt Sigmaringen mit dem fürstlichen Residenzschloss am Ufer der Donau, die Stadt Haigerloch und die Burg Hohenzollern zu sehen, Leben und Arbeit im Kloster Beuron und in der Missionsschule in Haigerloch, die Fastnacht in Sigmaringen und das alte Sigmaringer Rathaus 1922 und ein Fastnachtsumzug in Bisingen 1951. Viele der aufwändig recherchierten Filmaufnahmen werden erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die historischen Aufnahmen ergänzen Interviews mit Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenzollern, dem Chef des Fürstlichen Hauses Hohenzollern, mit Dr. Otto Becker, Oberarchivrat am Staatsarchiv Sigmaringen, sowie mit dem Historiker Prof. Dr. Fritz Kallenberg.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Sek I & II, ab Klasse 8, Außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Schulfächer: Geschichte, Geografie 

Preise & Bestellen

Für Lehrkräfte und Dozent*innen:

(zum Einsatz in Schule und Hochschule)

edulink (Einzelkauf)
Der edulink ermöglicht Stream und Download und das optionale Teilen mit weiteren Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Der optionale Download wird mit dem Programm EduCap durchgeführt. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 edulink:
27,00 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZJH005.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

edulink (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Schule
- Film Flat Lehrkraft

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

KOL*:

Artikelnr.-KOL: ZJH005.01-05
OL-Signatur: 55504761
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

KOL (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Medienzentrum
*Ohne physisches Verleih-Exemplar. V+Ö-Lizenz auf Anfrage.
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Hohenzollern 1850-1952" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Hohenzollern 1850-1952" wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme


Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Hohenzollern 1850-1952"