Faust als Argument

Genre: Lehrfilm
Produktionsjahr: 2007
Studio, Verleih, Vertrieb: didactmedia
Artikelnr.: ZBB037

Laufzeit: 17 Minuten
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lehr-Programmmit Arbeitshilfen

Filmbeschreibung

"Faust als Argument" stellt anhand von Beispielen dar, wo uns in unserem Alltag Gewalt begegnet. Der Unterrichtsfilm zeigt Ursachen von Aggression, definiert Formen wie psychische und physische Gewalt, aber erläutert auch Begriffe wie personale und strukturelle Gewalt und geht dabei auf das Gewaltmonopol des Staates ein. Der Film legt seinen Schwerpunkt auf Alltagssituationen, mit denen Jugendliche konfrontiert sind wie z. B. Drohung und Nötigung, Mobbing und das Zuweisen von Rollen bis hin zu Erpressung und Körperverletzung. Dabei wird herausgestellt, dass vermeintliche Stärke in Wahrheit Schwäche und Gewaltgehabe "uncool" ist. Im Film werden Formen der Prävention und Repression an Beispielen wie der Streitschlichtung an Schulen beziehungsweise der Strafverfolgung jugendlicher Gewalttäter deutlich. Opfer werden darin bestärkt, sich mit legalen Mitteln zu wehren und es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wo und wie Opfern geholfen werden kann. Zu Beginn eines jeden Kapitels stehen Kurzgeschichten der Comic-Figur "Lukas", der mit seinem Gewaltgehabe bei seiner angebeteten Svenja nur Minuspunkte sammelt.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Schulfächer: Sozialkunde, Ethik, Politische Bildung

Sachgebiete:
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung --> Gesellschaftliche Konflikte
    • Werte und Normen
  • Politische Bildung
    • Politikfelder --> Recht --> Strafrecht
    • Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
      • Gewalt
      • Randgruppen
    • Individuum und Gesellschaft --> Sozialisation, Verhalten
  • Weiterbildung --> Elternbildung, Familienbildung


Begleitmaterial: Bildergalerie, Arbeitsblätter, Linkliste, Komentartext

Preise & Bestellen

Für Lehrkräfte und Dozent*innen:

(zum Einsatz in Schule und Hochschule)

edulink (Einzelkauf)
Der edulink ermöglicht Stream und Download und das optionale Teilen mit weiteren Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Der optionale Download wird mit dem Programm EduCap durchgeführt. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 edulink:
28,10 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZBB037.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

edulink (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Schule
- Film Flat Lehrkraft

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

KOL:

 KOL-Lizenz nicht verfügbar

DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):


 V+Ö-Recht nicht verfügbar

Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Faust als Argument" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Faust als Argument" wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme


Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Faust als Argument"