Unterrichtsfilm: Einsame Alpendörfer - haben Europas Berggemeinden eine Zukunft? - Langfassung inklusive Schulfassung - Streamen, downloaden und mit Schülern teilen
NZZ Format

Einsame Alpendörfer - haben Europas Berggemeinden eine Zukunft? - Langfassung inklusive Schulfassung

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2022
Studio, Verleih, Vertrieb: NZZ
Artikelnr.: ZGI561

Laufzeit: 50 Minuten
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Informations-Programm

Filmbeschreibung

In den Alpendörfern Italiens, Frankreichs und der Schweiz zeigt sich seit Jahrzehnten die Entwicklung einer dramatischen Entvölkerung. Mittlerweile stehen zahlreiche Gemeinden kurz davor, zu einem Museum zu werden. Ihre Geschichte, ihre Kultur und ihr zeitloser Charme werden dann für immer verloren sein. Doch einige Bergdörfer stemmen sich gegen den Abwanderungstrend und schmieden Pläne, um den leeren Gassen wieder Leben einzuhauchen. In der Schweiz versucht der Albiner Gemeindepräsident Beat Jost mit einer finanziellen Bauförderung, junge Paare dazu zu motivieren, sich in dem mittelalterlichen Dorf niederzulassen.

Im französischen Puy-Saint-André kämpft die Gemeinde gegen den rasant fortschreitenden Klimawandel an. Mit dem schmelzenden Schnee verschwanden auch die Jobs im Tourismus. Der Bürgermeister Pierre LeRoy bemüht sich darum, eine neue, nachhaltige Ökonomie in seinem Alpendorf aufzubauen, damit die Bewohner auch langfristig eine Zukunft im Ort haben. Im italienischen Ingria ist die Bevölkerung bereits von einst knapp 2000 auf 42 Einwohner geschrumpft. Ingria versucht nun, neue Bewohner für sein pittoreskes Dorf zu gewinnen, die sich dem globalen Trend zur Bildung von Megastädten entziehen wollen.

Eine Langzeitbeobachtung dreier Dörfer, die zeigt, dass selbst die entlegensten Alpengemeinden eine Chance auf eine belebte Zukunft haben.

Inklusive Schulfassung (29 Min.)

Preise & Bestellen

Für Lehrkräfte und Dozent*innen:

(zum Einsatz in Schule und Hochschule)

edulink (Einzelkauf)
Der edulink ermöglicht Stream und Download und das optionale Teilen mit weiteren Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Der optionale Download wird mit dem Programm EduCap durchgeführt. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 edulink:
24,95 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZGI561.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

edulink (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Schule
- Film Flat Lehrkraft

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

KOL*:

Artikelnr.-KOL: ZGI561.01-05
OL-Signatur: 55504732
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

KOL (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Medienzentrum
*Ohne physisches Verleih-Exemplar. V+Ö-Lizenz auf Anfrage.
Preise inkl. ermäßigter MwSt.