Der letzte Fang

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2013
Studio, Verleih, Vertrieb: mindjazz pictures
Artikelnr.: ZJD018
Regie: Schmidt, Markus

Laufzeit: 88 Minuten
Altersfreigabe: ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch

FSK 6

Filmbeschreibung

Der europäische Blauflossen-Thunfisch kann bis zu 5 m lang und 600 kg schwer werden. Einmal im Jahr zieht er in Schwärmen aus dem Atlantik zu seinen Laichplätzen im Mittelmeer. Längst steht fest, dass der Kollaps der Bestände unmittelbar bevorsteht. Dennoch werden die Thunfische auch während der Fortpflanzungszeit befischt und ihre Reproduktion damit verhindert. Kaum ein Fisch ist profitabler als der Große Thun, allein in Japan basiert auf ihm ein ganzer Wirtschaftszweig. Viele Fischer stehen jedoch kurz vor dem Bankrott. Je weniger Thunfische es gibt, desto härter wird der Konkurrenzkampf, denn wer sich an die von der EU vorgegebenen Fangquoten hält, ist oft nicht mehr wettbewerbsfähig. Ein Ausweg wäre ein Moratorium der EU, um die maßlose Überfischung zu stoppen und so die Ausrottung der Thunfische im Mittelmeer zu verhindern. Doch die Giganten der Thunfisch-Industrie sind skrupellos und einflussreich.

Die aufrüttelnde Dokumentation von Markus Schmidt stellt ein erschreckendes Zeugnis über die drohende Ausrottung des Blauflossen-Thunfisches dar und ist ein dringender Aufruf, der Überfischung der Meere mit aller Kraft entgegenzuwirken.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Sek I & II, ab Klasse 7, Außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Schulfächer: Umweltbildung, Politische Bildung, Biologie

Sachgebiete:
  • Spiel- und Dokumentarfilm --> Langfilm --> Dokumentarfilm
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz --> Umwelt in Politik und Wirtschaft

Preise & Bestellen

Für Lehrkräfte und Dozent*innen:

(zum Einsatz in Schule und Hochschule)

edulink (Einzelkauf)
Der edulink ermöglicht Stream und Download und das optionale Teilen mit weiteren Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Der optionale Download wird mit dem Programm EduCap durchgeführt. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 edulink:
24,95 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZJD018.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate
Bereitstellung: sofort
Lizenzinfos

edulink (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Schule
- Film Flat Lehrkraft

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

KOL:

Artikelnr.-KOL: ZJD018.01-05
KOL-Signatur: 5562450
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):


 V+Ö-Recht nicht verfügbar

KOL (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Medienzentrum
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Der letzte Fang" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Der letzte Fang" wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme


Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Der letzte Fang"