Danach war schon

über den Sinn des Todes

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2010
Studio, Verleih, Vertrieb: MyWay Filmedition
Artikelnr.: ZHI003
Regie: Koch, Bernhard; Grizak, Paul

Laufzeit: 45 Minuten
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lehr-ProgrammAuszeichnung LMZ

Filmbeschreibung

Im Film kommen evangelische und katholische Christen aus Süddeutschland zu Wort und halten Rückschau. Sie berichten von ihrem Leben, von wesentlichen, prägenden Momenten, von dem, an was sie glauben, was sie durchs Leben brachte und bringt, von ihrem persönlichen Lebenssinn. Das Leben im Alter ist der Ausgangspunkt, um Fragen nach dem Tod zu stellen. Was kommt nach dem Tod? Wie hilft der christliche Glaube? Wie bereiten sie sich auf ihren Tod vor? Was ist der Sinn des Lebens? Der Film hinterfragt christliche Werte und zieht Bilanz: Oftmals hart und direkt, aber auch voller Lebensfreude und Hoffnung.

Informationen für Lehrer


Didaktische Hinweise: Der Film zeigt einfühlsam und respektvoll alte Menschen, die über ihr Leben sprechen und es refektieren. Die Erzählungen werden nicht kommentiert und lassen die Persönlichkeit und Lebenserfahrungen der Menschen zu Geltung kommen. Im Vordergrund steht die Frage noch dem Sinn des gelebten Lebens - im Rückblick betrachtet - und als Ausblick die Frage nach dem Sinn des Todes. Aufgrund der Länge des Dokumentarfilms und der unterschiedlichen Personen, die zu Wort kommen, ist zu empfehlen, den Film nach vorheriger Sichtung nur in ausgewählten Ausschnitten im Unterricht einzusetzen.

Zielgruppe: Sekundarbereich I: Klassenstufe 7-10; Sekundarbereich II: Klassenstufe 11-13; Erwachsenenbildung

Schulfächer: Religion, Philosophie

Sachgebiete:
  • Religion --> Religiöse Lebensgestaltung
    • Grunderfahrungen --> Tod
    • Glaube


Geprüfte Eignung: Dieses Medium wurde von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Unterrricht empfohlen. Weitere Informationen unter: www.lmz-bw.de

Preise & Bestellen

Für Lehrkräfte und Dozent*innen:

(zum Einsatz in Schule und Hochschule)

edulink (Einzelkauf)
Der edulink ermöglicht Stream und Download und das optionale Teilen mit weiteren Lernenden für einen Zeitraum von 12 Monaten. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Aktivierungscode, mit dem Sie sich in unserem Filmportal anmelden können. Dort werden die Titel abgespielt und Zugänge an Lernende verteilt. Es besteht die Möglichkeit, Filme mit gängigen Lernportalen zu verknüpfen (Moodle, MS-Teams, itslearning). Der optionale Download wird mit dem Programm EduCap durchgeführt. Ein direkter Zugriff auf die Datei ist nicht möglich.

Film 12 Monate lang streamen, downloaden, öffentlich vorführen und optional mit Lernenden teilen.

 1 edulink:
24,95 €
 Mit
Lernenden teilen  (je 0,10 €)
+ 0,00 €
Artikelnr.: ZHI003.01-04
Lizenzdauer: 12 Monate
Bereitstellung: 5-6 Werktage
Lizenzinfos

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

KOL:

Artikelnr.-KOL: ZHI003.01-05
KOL-Signatur: 5553883
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos

DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.-DVD: ZHI003.01-02
DVD-Signatur: 4664489
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

KOL (Flatrate)
Dieser Film ist in folgenden Flatrates enthalten:

- Film Flat Medienzentrum
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Themen-Kategorien


"Danach war schon" wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme


------

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Danach war schon"